eaccelerator update

Wird PHP aktualisiert und ist kein geeignetes re2c (fast nie) verfuegbar, kann in der Regel PHP nicht mehr starten, bzw. verursacht haessliche Fehler.

Abhilfe schafft, den eaccelerator neu zu kompilieren:

/etc/init.d/apache2 stop
kill -9 `pidof php5-cgi`
cd /usr/local/src/eaccelerator-0.9*
make clean
phpize
./configure --enable-eaccelerator --without-eaccelerator-use-inode
make
make install
/etc/init.d/apache2 start

Schreibe einen Kommentar