Daten-Handling in BE-Modulen

TYPO3 ist toll, dass wissen wir ja ­čÖé Es ist beruhiged zu wissen, dass Redakteure (fast) nichts kaputt machen k├Ânnen, weil ein Rollback der Datens├Ątze m├Âglich ist. Und es ist beruhigend ├╝ber die hierf├╝r zugrunde liegende History auch nachvollziehen zu k├Ânnen, wer wann was ge├Ąndert hat.

Diese Features funktionieren aber leider nur, wenn bei ├änderung an Daten diese auch korrekt mitnotiert werden. Wie das relativ einfach mittels der Klasse tslib_TCEmain geht, erkl├Ąrt Tolleiv in seinem Blog:
Handling data in TYPO3 with tcemain.

Und falls der Artikel/Blog verschwindet, hier noch die Sicherungskopie als PDF

Preview eigener Inhaltselemente – tt_content_drawItem-Hook

Wer aufmerksam die Neuerungen der TYPO3-Versionen verfolgt, wei├č, dass es seit Version 4.3 einen Hook gibt, ├╝ber den die Darstellung von Inhaltselementen im Backend-Modul „Page“ beeinflusst werden kann. Interessant wird das vor allem bei eigenen Extensions, die ansonsten als Preview nur ihren Extensionnamen und ein einsames „CODE:“ ausgeben.

Was ist zu tun, um den Hook zu nutzen?
Weiterlesen┬╗