Pfeile in HTML – raquo & Co.

Immer wieder lässt man sich verleiten, statt der spitzen Klammern (<>, &lt; &gt;) sie „schöneren“ Pfeile ‹› zu verwenden. Und was sich (zumindest am Mac) schnell reintippen lässt, ist aber leider kein valides HTML. Diese Sonderzeichen gehören sauber in Entities umgewandelt.

Nachdem sich die Zeichen aber schlecht suchen lassen, hier einmal die Kurzübersicht:

  • &raquo; »
  • &laquo; «
  • &rsaquo; ›
  • &lsaquo; ‹

Netbeans 6.9, svn+ssh und Snow Leopard

Die Kombination von MaxOS 10.6 mit Netbeans und dem Wusnch, via SSH auf Subversion zuzugreifen, stellt einen vor einige Probleme:

  1. Netbeans sucht hier für nach /usr/libexec/ssh-askpass, das es aber nicht gibt
  2. svn+ssh mit Username+Passwort scheint die Kombination auch nicht zu mögen bzw. müsste das Passwort mit jedem Verzeichniswechsel erneut eingegeben werden.

Mit einem kleinen Skript und Key-basierter Authetifizierung läuft es aber problemlos.

Links:

Update

Im MacOS (10.7) ist weiterhin ssh-askpass nicht zu finden, wo es manches Programm sucht. Inzwischen gibt es ein erweitertes Script samt Install-Script dafür.

Links:

Eclipse, svn+ssh mit Snow Leopard

Betrifft Eclipse 3.5 (Galileo) und 3.6 (Helios)

Eclipse:

  • Subclipse und SVNKit installieren
  • In SVN-Einstellungen SVNKit (Pure Java) aktivieren (statt JavaHL)

Nicht vergessen:
„Team -> Set Property…“: svn:keywords Id

Links