Backend-Layout nutzen

In Version TYPO3 4.5 wurden Backend-Layouts eingeführt. Über diese Neuerung stolpert man nicht, da sie sich ungenutzt im Hintergrund versteckt, und alles auch weiterhin ohne sie funktioniert. Dabei ist die Idee toll, dass man endlich (ohne TemplaVoila) die Anordnung der Inhaltsbereiche im Backend verständlicher darstellen kann. Die Backend-Layouts sind auf alle Fälle einen Blick wert.

Einführung

Ein gutes Tutorial für den Einstieg gibt es in einem Blogbeitrag der Agentur undkonsorten: TYPO3-Tutorial: Backend Layout nutzen

Kombination mit Templates fürs Frontend

Wer im Frontend gerne mit verschiedenen HTML-Templates arbeitet, den stört es vielleicht, alles rein per TypoScript zu modifizieren (wie es im Tutorial der Fall ist). Extensions wie der Page Template Selector sind schön, aber machen wenig Sinn in Kombination mit den Backend-Layouts. Mit ein wenig Umbau am Typoscript lässt sich der Template Selector aber gegen eine Auswahl basierend auf den Backend Layouts umbauen:

# Bisher
# page.20 < plugin.tx_rlmptmplselector_pi1
 
page.20 >
page.20 = CASE
page.20 {
		// $TYPO3_CONF_VARS['FE']['addRootLineFields'] = 'backend_layout_next_level' ergänzen!
	key.data = levelfield:-1,backend_layout_next_level,slide
   	key.override.field = backend_layout
	default < lib.tmpl.default
	1 < lib.tmpl.template1
	2 < lib.tmpl.template2
}

Links

  1. http://blog.undkonsorten.com/typo3-4-5-tutorial-backend-layout-nutzen (als PDF-Backup)
  2. http://typo3.org/extensions/repository/view/rlmp_tmplselector/current/

Schreibe einen Kommentar