Scheduler in eigenen Extensions nutzen

Benni (Release Manager, TYPO3 4.4) hat in seinem Blog einen Artikel verfasst, um uns allen das Erstellen von Tasks für den neuen Scheduler (seit TYPO3 4.3) zu ermöglichen. Damit sollten irgendwelche händischen Cronjobs und vielleicht auch CLI-Skripte der Vergangenheit angehören.
Update 2012-04-26: Der Artikel von Benni existiert leider nicht mehr, jedoch findet sich auch bei Stefan im Blog ein Tutorial.

Achtung!

Der Scheduler (bzw. genauer der Autoloader) scheint Probleme zu haben, wenn sich eine Extension im user_-Namespace befindet (obgleich das Extensions tun sollten, wenn sie nur für eine einzelne Installation erstellt sind).

CSH – Context Sensitive Help für additionalFields

Um die eigenen Felder etwas verständlicher zu machen, lassen sich Details via CSH einbinden. Hierzu sind zwei Schritte nötig:

locallang_csh*.xml anlegen

Zum Beispiel für das Feld example

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" standalone="yes" ?>
<T3locallang>
    <meta type="array">
        <description>Contents of scheduler csh</description>
        <type>CSH</type>
        <csh_table>_MOD_tools_txschedulerM1</csh_table>
        <fileId>EXT:scheduler/mod1/locallang_csh_scheduler.xml</fileId>
        <labelContext type="array"></labelContext>
    </meta>
    <data type="array">
        <languageKey index="default" type="array">
            <label index="example.alttitle">Title</label>
            <label index="example.description">Short Description</label>
            <label index="example.details">Details</label>
        </languageKey>
    </data>
</T3locallang>

In ext_tables.php die Datei bekanntgeben:

t3lib_extMgm::addLLrefForTCAdescr('_MOD_tools_txschedulerM1', 'EXT:' . $_EXTKEY . '/locallang_csh.xml');

Links

Edit: Aufruf des Schedulers in der crontab ergaenzt.

# crontab -l -u [WEB BENUTZER]
# m h  dom mon dow   command

*/2 * * * *	/var/www/[PFAD ZUM WEB]/htdocs/typo3/cli_dispatch.phpsh scheduler 2>/dev/null >/dev/null

Schreibe einen Kommentar