Installation Lighttpd mit PHP-FPM und MySQL

Lighttpd a.k.a. Lighty ist die schlanke Variante eines Webservers. Er hält sich mit Loggings zurück und verzichtet auf nützliche aber performance-killende Gimmicks wie das Parsen von .htaccess-Dateien usw.
Dadurch ist er gerade für umfangreiche Webauftritte die ideale Lösung.

Diese Anleitung zeigt am Beispiel eines Ubuntu 12.04-Servers, wie man den Lighty installiert, konfiguriert und mit den nötigen Modulen wie PHP-FPM, Rewrite-Funktionen und MySQL-Unterstützung versieht.

Weiterlesen»